Kirsten Schweiger, die älteste Tochter von Georg und Carmen Schweiger, reitet bereits seit ihrem 11. Lebensjahr auf der heimischen Reitanlage.

Im Frühjahr 2017 beendete sie erfolgreich die Ausbildung zur Pferdewirtin (Schwerpunkt: Klassische Reitausbildung) mit Stensbeck-Plakette und kümmert sich nun zusammen mit ihrem Vater um die Ausbildung der Nachwuchspferde. 

Zu ihren bisher größten Erfolgen zählen unter Anderem der Titel zur Bayerischen Meisterin 2015 bei den Jungen Reitern sowie die Teilnahme am Finale der U25 Serie in der Aachener Soers.